Schauplatz Steiermark

Details
Sterz und der Mistgabelmord
> Isabella Archan

Sterz und der Mistgabelmord

Verbrecherjagd statt Heimatidylle

Nach Jahren bei Europol in Deutschland kehrt Ferdinand Sterz in die Steiermark zurück. Aber das Wiedersehen mit seiner alten Heimat ist alles andere als einfach: Sein bester Freund aus Jugendtagen wurde brutal mit einer Mistgabel erstochen.

Inspektor Sterz will den Fall unbedingt lösen. Doch die Grazer Polizei-Kollegen sind ihm gegenüber skeptisch. Zusammen mit seiner neuen Kollegin Gitte Busch ermittelt er auf Hochtouren, doch keine der Spuren scheint mit der Tat zusammenzupassen. Unerwartet geschieht ein zweiter Mord, nicht weniger grausam. Kann er dieses Rätsel lösen?


352 Seiten, € 16,00
auch als eBook erhältlich
352 Seiten, € 16,00
auch als eBook erhältlich
und überall, wo es Bücher gibt
und überall, wo es Bücher gibt
Schliessen

Ferdinand Sterz

Extrawürschtln nennst du das? Verstehe ich nicht. Ermittlungsarbeit heißt das in meinem Jargon.

Inspektor Ferdinand Sterz ist ein leidenschaftlicher Ermittler und Streiter für die Gerechtigkeit. Nach dreizehn Jahren bei Europol in Deutschland kommt er zurück in seine Heimat, um sich dort mit Energie und Hingabe der Aufklärung eines Mordfalls zu widmen.

Durch den frühen Tod seiner Mutter bei einem Autounfall – da war Ferdinand elf - ist er ein verschlossener Erwachsener geworden. Doch er ist bereit, sich zu ändern, sich selbst durchaus kritisch in Frage zu stellen - dabei ist seine neue Kollegin Gitte ein echter Glücksfall für ihn.

Region Steiermark

Wunderbarer Blick auf die Berglandschaft rund um den Altausseer See, unter anderem mit dem markanten 1.837 m hohen Loser rechts im Bild.
Fotogalerie

Die Steiermark, das „Grüne Herz Österreichs“, ist als Traumdestination und Genussland bekannt. Die bunte Vielfalt reicht von saftigen Almen über beeindruckende Berglandschaften bis hin zu köstlichen Weinen und dem berühmten Kürbiskernöl. Einheimische und Besucher schätzen die Thermalwasserquellen und das Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten, die sich im ganzen Bundesland bieten – Wandern, Bergsteigen, Skifahren, Langlaufen, Schwimmen.

Die steirische Landschaft setzt sich aus tiefgrünen Wäldern, mittelalterlichen Burgen und mächtigen Gebirgen zusammen. Dazu gehören im Norden der Dachstein, der höchste Berg der Steiermark, und der Erzberg, der seit dem Mittelalter als Abbaugebiet für Salz, Kupfer, Silber und Gold prägend für die Entwicklung der Region ist.

Im Süden des Bundeslandes bieten die vielen Weinberge eine pittoreske Aussicht, die man am besten bei einem frischen Apfelstrudel und einem Glas Most genießt. Auch urbane Geschmäcker kommen nicht zu kurz: Graz, die sonnige Landeshauptstadt der Steiermark, verbindet eine verträumte Altstadt mit moderner urbaner Architektur. Die Stadt bietet sowohl für Studierende als auch für Kulturbegeisterte eine breite Vielfalt an Festen und Veranstaltungen.

Fotogalerie

Presse­stimmen

Nächste Veranstaltung

30
November
2022

Lesung aus Sterz und der Mistgabelmord

Isabella Archan

Isabella Archan liest aus Sterz und der Mistgabelmord im Rahmen von “We love Warstein – Kulturherbst” mit Jutta Wilbertz.

Wo: Café Wästerliebe, Dieplohstraße 6, 59581 Warstein
Wann: Mittwoch, 30.11.2022, ab 19:00 Uhr

Die Autorin

Isabella Archan

Isabella Archan, geboren 1965 in Graz, lebt als Schauspielerin, Sprecherin und Krimiautorin in Köln. Neben Theaterengagements ist sie immer wieder im TV zu sehen, unter anderem in der Kult-Krimireihe Tatort. Nach zahlreichen Bucherfolgen erscheint mit Sterz und der Mistgabelmord nun ihr erster Servus-Krimi. Ihre „MordsTheater“-Lesungen, eine spannende Kombination aus Theater und Lesung, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Jetzt kaufen

und überall, wo es Bücher gibt